Auf der Wartburg Eisenach arbeiten wir bereits seit 1986 dem UNESCO Weltkulturerbe, die Wartburg zu Eisenach. Tausende Besucher zählt jährlich die Alte Burg: die Wartburg. Zur Burg gehört noch das Hotel auf der Wartburg mit seinen romantischen Räumen, worin ebenso alte Parkettböden liegen, die wir jedes Jahr auffrischen und neu einölen. Nur im Jahre 2024 gibt es eine Generalsanierung der Küche mit längerer Schließzeit, noch steht nicht fest, wann das Hotel wieder eröffnet wird. Es ist in den Dornröschenschlaf gefallen. Die Wartburg gehört zu den meist besuchten Objekten in Thüringen und zieht Gäste aus aller Welt an. Bekannt wurde die Wartburg Eisenach durch Martin Luther der hier seine 95 Thesen anschlug, im Jahre 1517.

Beiträge

500 Jahre Reformationsfest Luther und die Deutschen

Luther und die Deutschen

Pünktlich, bevor die große Sonderausstellung auf der Wartburg in 99817 Eisenach eröffnet wird, konnten wir unsere Parkettarbeiten abschließen.

Zum 500. Reformationsfest das im Jahre 2017 ansteht, wird die Sonderausstellung “Luther und die Deutschen” der wahre Besuchermagnet in der Zeit vom 4.5. bis 5.11.2017.

Diese Ausstellung ist täglich von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Die nationale Sonderausstellung feiert das Jubiläum der Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther, aus dem Jahre 1517.

Weiterlesen

Parkett Magazin fuerstlich tafeln auf historischem Parkett Wartburg

Fachpresse: Parkett Magazin Titel Fürstlich tafeln auf historischem Parkett

Sie sehen hier den erschienen Presseartikel im “Parkett-Magazin” (Ausgabe 3/2002), Fachzeitschrift vom Parkettleger Handwerk.

Im Jahre 2002 wurden im Hotel Auf der Wartburg das Restaurant neu verlegt und mit Lackprodukten der Firma BONA Limburg versiegelt.

Weiterlesen