Zuhause sollten Sie bei der Einrichtung in allen Räumen Unruhe vermeiden. Wie können Sie Unruhe vermeiden? Gehen Sie minimalistisch vor, räumen Sie alles weg was zunächst Laufwege versperrt. Trennen sie sich von Dingen, die sie jahrelang nicht benutzt haben. Bücher sollten geordnet im Schrank stehen. Siteboards sind ein Blickfang, da sollte wenig jedoch aufgeräumt drauf stehen. Ordnen Sie Ihre Pflanzenwelt. Schauen Sie welches Kleinmöbel an einer anderen Stelle besser aufgehoben ist. Lassen Sie nichts auf Fußboden liegen. Übrigens „Kribbelbunt“ macht extrem unruhig. Suchen Sie sich 3 bis 4 prägnante Farben, die sich immer wieder in Ihrer Wohnungseinrichtung finden.

Beiträge

Einrichtungsideen fuer kleine Raeume Platz ist in der kleinsten Huette

Platz auch in kleinen Räumen

Klein, jedoch Fein, am Anfang steht immer eine eigene Idee auch wenn uns viele Einrichtungsbilder etwas anderes glauben lassen möchten, es gibt nicht nur großzügige Wohnungen und Häuser. Zwar misst die durchschnittliche Wohnung in Deutschland rund 91 Quadratmeter, doch es verstecken sich in fast jedem Zuhause kleine Räume. Auch wenn es nahe liegt, sie einfach als großzügige Abstellkammern oder auch als Ankleidezimmer zu nutzen, kleine Räume bieten so viel Potenzial, dass sie nicht länger als Schattendasein fristen sollten. Für Sie haben wir eine Reihe von Tipps gesammelt, die Ihnen helfen können, Ihren kleinen Raum in Szene zu setzen. Verstehen Sie diesen Beitrag deswegen gern als Hommage an Einrichtungsideen für kleine Räume.

Weiterlesen

5 auf einen Streich gestalten Sie  Ihren Wohnraum ganz Individuell

Ihr Wohnraum!

Sie kennen das: Sie haben Ihren Traum vom Haus im Kopf, sind gerade dabei Ihre Eigentumswohnung zu planen oder kommen gerade von einer Wohnungsbesichtigung. Tausende Ideen schwirren in Ihrem Kopf herum, Sie denken an Ihre bestehenden Möbel, wie sie sich in die Räume integrieren lassen und was Sie NEU kaufen müssen. Farben, Stoffe, Tapeten – die Auswahl ist gigantisch und Sie würden am liebsten gleich jetzt beginnen.

Weiterlesen

Dein Schlafzimmer effektiver Blick in die Raumgestaltung

Das Schlafzimmer zum Wohlfühlen

gilt als der Individualraum. Es ist der Rückzugsort und Ihre Oase für guten Schlaf. Es verdient besondere Aufmerksamkeit. Doch welche Kennzahlen und Empfehlungen zur Raumgestaltung sollten Sie für Ihr neues Schlafzimmer beachten?

Wohl jeder kennt die Eselsbrücke: Im Osten geht die Sonne auf, im Süden ist ihr Mittagslauf. Im Westen wird sie untergehen, im Norden ist sie nie zu sehen. Damit Ihr Schlafbereich abends so kühl wie möglich ist, sollte das Schlafzimmer in Richtung Osten liegen.

Weiterlesen

Der schlimmste Fehler beim Innenausbau Wie Sie Ihn vermeiden

Der schlimmste Fehler…

Aus unserer Erfahrung führt Zeitdruck zu den größten Schwierigkeiten beim Innenausbau. Zeitdruck entsteht z.B. wenn

  • Absprachen zwischen Bauherr, Architekt und Handwerker zu allgemein gefasst sind und wichtige Details unberücksichtigt bleiben
  • der Bauablauf nicht oder nur unzureichend dokumentiert wird
  • durch falsch gewählte Materialien “Nachbesserungen” erforderlich werden
  • die Bauabläufe zeitlich zu engmaschig kalkuliert sind
  • unfertige Arbeiten den Bauablauf zusätzlich verzögern

Weiterlesen

Wie Sie mit 5 cleveren Tipps mehr Ordnung in Ihr Zuhause bringen

5 clevere Tipps zur Ordnung

Ein ordentliches Zuhause vermittelt Ruhe und Gemütlichkeit und es macht Spaß, nach Hause zu kommen. Doch manchmal ist es schwer, einen einzelnen Raum, eine Wohnung oder gar ein ganzes Haus ordentlich zu halten. Das beginnt im Flur mit den Schuhen, zieht sich über das Bad mit den Shampoo Flaschen und in die Küche mit allerlei Utensilien, die im Wege sind. Für Sie haben wir fünf einfache Tipps zusammengestellt, durch die Sie dauerhaft mehr Ordnung in Ihrem Zuhause erreichen. Und das Beste: Diese Tipps lassen sich ganz schnell umsetzen.

Weiterlesen