Vom Parkettleger erhalten Sie alle notwendigen Pflegetipps. Man kann einen Boden auch tot pflegen. Meist hilft hier eine Pflegefibel, die nach der Verlegung übergeben wird. Wichtig ist auch man bleibt im System und verwendet keine scharfen handelsüblichen Reiniger oder wechselt ständig die Produkte. Außerdem sollte man im System bei der Produktserie bleiben, die auf dem Fußboden als Endoberfläche aufgebracht wurde. Jeder Hersteller hat dazu eigene Pflegeprodukte.

Beiträge

Insidertipps fuer schoenes Wohnen vom Parkettprofi Kessel Teil 1

Nützliche Insider Tipps aus unseren langjährigen Erfahrungen für Sie

TIPP 1: Wissen Sie, dass sie Handwerker-Arbeitsleistungen von Ihrer Einkommenssteuer absetzen dürfen!

Nicht selten sind am Haus oder in der Eigentumswohnung Reparaturen bzw. Renovierungsarbeiten durch Handwerker erforderlich. Privatkunden müssen Handwerker Rechnungen mindestens zwei Jahre bis 31.12. aufbewahren und sie dem Finanzamt zusammen mit dem Überweisungsbeleg auf das Konto des Handwerkers vorlegen.  Fassen Sie Handwerker Rechnungen aus einem Jahr, einschließlich Schornsteinfegergebühren, zusammen und reichen diese bei der Steuererklärung als Anlage ein.

Weiterlesen

8 Tipps so Pflegen sie am besten Ihre Zimmertüren

8 Pflegetipps für Ihre Zimmertüren im Wohnraum

Endlich geschafft:  – die neuen Innentüren sind von uns fachgerecht eingebaut und sitzen im rechten Lot. Damit Sie lange daran Freude haben, sollten Sie folgendes im Laufe der Zeit beachten:

Weiterlesen

7 plus 1 wichtige Pflegetipps fuer Holzboeden

7 + 1 perfekten Pflegetipps für Ihre Holzböden

Auch ein Boden braucht Liebe: sie erhalten hier einige hilfreiche Pflegetipps vom Profi für die Zeit nach Übergabe des verlegten Parkettbodens. Denn danach liegt die Unterhaltsreinigung und Pflege in Ihren Händen.

Weiterlesen

Wintercheck am Eigenheim

Wintercheck ist vorab angeraten

Die Tage sind deutlich kürzer geworden und die dunklere Jahreszeit ist da. Noch ist Zeit für einen Wintercheck. Jedoch naht der eisige Winter mit großen Schritten. Die Vorboten sind meist eisige Stürme, kalte Temperaturen, Blitzeis und leise rieselt der Schnee vor sich hin. Rüsten Sie Ihr Haus für die kommende Winterzeit, treffen Sie wichtige Vorkehrungen! So bleiben Sie von größeren Schäden verschont. Der Winter hat nicht immer nur seine schöne Seite. Enorme Schneemassen stellen manchmal das Haus auf eine harte Bewährungsprobe.

Weiterlesen

unendliche Vielfalt der Bodenbelaege Wie Sie den richtigen fuer Ihre 4 Waende finden

Grundsätzlich steht am Anfang die Analyse. Wie wird der Raum von wem genutzt? Ebenso ist wichtig, dass Sie sich zur Größe und den Menschen, die den Raum nutzen, sowie der damit verbundene Beanspruchung Gedanken machen. Kinder beanspruchen den Boden durch ihr Spielen anders als beispielsweise Oma und Opa. Schaffen Sie zunächst für sich Klarheit, was Sie sich wünschen: Ob breit, schmal, kurz oder lang, uni oder mit Muster – die Vielfalt der Bodenbeläge ist enorm. Vielleicht wünschen Sie sich auch eine Holzdiele oder ein Stabparkett? Welche Bodenfarbe bevorzugen Sie und Ihre Familie? Soll der Boden ruhig oder eher auffällig wirken? Aus Erfahrung raten wir Ihnen, nach dem Ausschlussprinzip vorzugehen – auf diese Weise finden Sie bei dieser großen Vielfalt genau den Boden, der perfekt zu Ihnen passt.

Weiterlesen

Holzoberflaechen in Kueche und Bad 11 Praxistipps fuer den Alltag

Zuhause, wo finden Sie bei sich Holzoberflächen?

Das alte Nudelholz, die Kochlöffel, der Boden und die Türen? Die Treppe, der Esstisch und der Schaukelstuhl? Das Waschbecken, die Arbeitsplatte und die Hundehütte?    Die Holzfliese, das Wandregal und die Badewanne?

Wir sind immer wieder begeistert, wie vielfältig unser liebster Werkstoff Holz eingesetzt wird. Wir merken seit einiger Zeit ein Umdenken bei dem Einsatz der Baumaterialien und auch in der Inneneinrichtung, denn der Trend zur Natürlichkeit ist ungebrochen. Holz ist verlockend und macht uns glücklich. Es duftet und verleiht dem Raum zugleich ein angenehmes Klima. Da wundert es nicht, dass Holzoberflächen auch in Küche und Bad immer beliebter werden.

Weiterlesen

10 Fragen stellen Sie sich diese bevor Sie ins Parkettstudio gehen

… ab ins Parkettstudio

In unserem #Parkettstudio in Zella-Mehlis zwischen Oberhof und Suhl erhalten unsere Kunden eine umfangreiche Beratung. Durch eine Reihe von Fragen machen wir uns ein Bild über die zukünftige Nutzung der Räume und den persönlichen Bedürfnissen Ihrer Familie, so dass wir mit Liebe zum Detail und Ideenreichtum Ihren Wohn(t)raum verwirklichen können.

Hier finden Sie die aus unserer Sicht wichtigsten 10 Fragen

Weiterlesen

15 auserwaehlte Dinge die die meisten Menschen nicht ueber Parkett wissen

15 auserwählte Dinge finden Sie hier zusammengefasst

Parkett & Holz sind unsere Leidenschaft. Schon seit über 50 Jahren kombinieren wir traditionelles Handwerk mit modernsten Materialien. Unsere Kunden schätzen unsere Erfahrung und sind immer sehr erfreut, wenn sie Neues über Parkettböden erfahren.

Weiterlesen

Parkettpflege richtig Zauberwort nebelfeucht

Parkettpflege & Liebe. Das Zauberwort heißt “nebelfeucht”

Parkettpflege: gerade wenn es Draußen winterlich ist, werden die Straßen und Gehwege mit Split und Salz wegen Unfallgefahr frei gehalten. Leider trägt man dies aber auch mit dem Schuhwerk in alle möglichen Laufbereiche hinein. Das Salz hinterlässt hässlich weiße “Flecken”, was gerade bei dunklen Fußböden sehr zum Vorschein kommt. Sofern man den Split in den Schuhsohlen mit einschleppt, verursacht dies zusätzlich noch feine Kratzer im Parkett Fußboden.

Weiterlesen