Die neue Generation Fußboden heißt einfach Designboden. Gefällt Dir ein Designboden? Er entstammt ursprünglich dem früheren PVC Boden der als Rollenware bekannt war. Heute wird er in Planken angeboten die entweder direkt verklebt werden oder als Klickboden angeboten wird. Es gibt auch bei dem Material Vor- und Nachteile, z.B. das Schrumpfverhalten oder porös werden, ebenso sind sie nicht Lichtecht.

Beiträge

Sie suchen Ihren passenden Designboden

Perfekt – jetzt sind Sie gefragt denn wir können Ihnen diesen wundervollen Designboden anbieten

Nur welche Eigenschaft ist Ihnen am wichtigsten?

  • wohngesund
  • fußwarm
  • weich
  • strapazierfähig
  • feuchtraumgeeignet
  • pflegeleicht

Weiterlesen

Bodentrends 2018 ein bunter Mix von Allem

Während das Jahr 2018 bei der Farbe des Jahres mit einer Überraschung startete, bleibt bei den Bodentrends vieles beim Alten. Und doch: Wir haben einige Neuheiten aufgespürt und in diesem Beitrag für Sie zusammengestellt.

Bodentrends #1: Ein Fußboden wie in der Natur

Natürlichere Optiken und Haptik liegen im Trend und die Nachfrage nach geölten Böden steigt weiter. Gebürstet, strukturiert, Sägerauh – je natürlicher die Bearbeitung und das Antlitz, desto besser. Da hier der Pflegeaufwand höher ist als bei einem glatten Boden, setzen einige Hersteller jetzt auf die Kombination von Öl und Lack: Das Holz wird geölt und erhält im Anschluss eine Versiegelung, wodurch die Pflege des Naturbodens einfacher wird.

Übrigens: Nicht nur Barfußläufer schätzen einen geölten Boden, weil er sich wärmer anfühlt als ein Boden mit Lackschicht. Geölte Böden tragen zusätzlich zu einem angenehmen Wohnklima bei, da Sie ihre luftfeuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften weitestgehend behalten.

Weiterlesen

unendliche Vielfalt der Bodenbelaege Wie Sie den richtigen fuer Ihre 4 Waende finden

Grundsätzlich steht am Anfang die Analyse. Wie wird der Raum von wem genutzt? Ebenso ist wichtig, dass Sie sich zur Größe und den Menschen, die den Raum nutzen, sowie der damit verbundene Beanspruchung Gedanken machen. Kinder beanspruchen den Boden durch ihr Spielen anders als beispielsweise Oma und Opa. Schaffen Sie zunächst für sich Klarheit, was Sie sich wünschen: Ob breit, schmal, kurz oder lang, uni oder mit Muster – die Vielfalt der Bodenbeläge ist enorm. Vielleicht wünschen Sie sich auch eine Holzdiele oder ein Stabparkett? Welche Bodenfarbe bevorzugen Sie und Ihre Familie? Soll der Boden ruhig oder eher auffällig wirken? Aus Erfahrung raten wir Ihnen, nach dem Ausschlussprinzip vorzugehen – auf diese Weise finden Sie bei dieser großen Vielfalt genau den Boden, der perfekt zu Ihnen passt.

Weiterlesen

Trends schauen Sie in unser Laminat Bodenstudio

Laminat Studio in #Zella-Mehlis

Die neuen Muster wurden vom Hersteller angeliefert, also wurde auch gleich fleißig los gelegt umgebaut und ausgetauscht “Altes raus, Neues rein”.

Jetzt erwarten die Kunden wieder an die 60 Laminat Dekore von Farbtönen wie: Weiß, Grau, Beige, quasi von hell bis hin zu sehr dunklen Farbtönen (Nussbaum), einfach sehr breit gefächert.

Weiterlesen